Dustmaster

Dustmaster

Dustmaster DM10.000

Die Kiekens DM10.000 Serie ist vielseitig einsetzbar und kann in leichten sowie in schweren Industrieprozessen vollkontinuierlich und mit einem Mindestmaß an Wartung funktionieren.

Kiekens Dustmaster DM10.000

Die Kiekens Dustmaster DM10.000 Serie ist vielseitig einsetzbar und kann in leichten sowie in schweren Industrieprozessen vollkontinuierlich und mit einem Mindestmaß an Wartung funktionieren. Die Verlässlichkeit wird darüber hinaus durch Anwendung von Kiekens Ventilatoren erhöht, die sich ihre Sporen bereits mehr als verdient haben.

Dank des modularen Aufbaus ist eine maximale Flexibilität in puncto Aufstellungsmöglichkeiten und Luftvolumen möglich. Die Kapazität eines einzigen Dustmasters DM10.000 kann bis zu 7.500 m3/h betragen. Zur Behandlung größerer Luftmengen gibt es auch die Möglichkeit, Module zu koppeln.

Der Dustmaster DM10.000 ist standardmäßig mit einem integrierten Ventilator ausgestattet. Dabei bieten wir eine Auswahl an verschiedenen Rädern mit unterschiedlichen Merkmalen undMotorleistungen, um immer eine optimale

Leistung mit einem so niedrig wie möglichen Energieverbrauch zu kombinieren.

Das Ventilatormodul ist standardmäßig mit einer Schalldämpfung ausgestattet, um die Gehäusestrahlung und den Auslasslärm des Ventilators auf ein Minimum zu beschränken. Optional kann ein zusätzlicher Schalldämpfer montiert werden. Wir bieten sowohl serienmäßige als auch kundenspezifische Systeme für zahlreiche Sektoren an. In dieser Broschüre beleuchten wir eine der zahlreichen Produktgruppen unseres Sortiments.

Effektive Filtration

Ein wichtiges Merkmal der DM10.000 Serie ist die Anwendung eines großzügig bemessenen Filtergehäuses mit integrierter Vorabscheidekammer. In der Vorabscheidekammer wird die verunreinigte Luft in Richtung der Staubabführung gerichtet. Dies führt zu einer ruhigen Luftströmung, einer niedrigen Luftgeschwindigkeit in der Filtereinheit sowie zu einer effizienteren Staubabscheidung. Die Anwendung dieser Technik sorgt auch dafür, dass „schwierige” Staubarten problemlos abgeschieden werden und die Filter eine längere Lebensdauer haben.

Filterelemente

Die Lamellenfilter von Kiekens kennzeichnen sich durch einen hohen Filtrationsgrad sowie eine lange Lebensdauer. Auf Grund der angewandten Konstruktion sind diese extrem form- und verschleißfest. Dank der großzügigen Plissierung lässt sich der Lamellenfilter, sogar bei „schwierigen” Staubarten gut reinigen. Die Kiekens Lamellenfilter werden standardmäßig in Polyester ausgeführt. Optional können Lamellenfilter mit einer PTFE (Teflon)-Membran versehen und/oder antistatisch ausgeführt werden. Auf Wunsch sind Lamellenfilter aus Polypropylen mit einer mikroporösen Beschichtung oder für hohe Temperaturen lieferbar. Mit Kiekens Lamellenfiltern sind Emissionen von unter 1,0 mg/ Nm3 möglich.

Die Vorteile:

  • Bewährte Kiekens-Technik
  • Energieeffizient
  • Robuste geschweißte Stahlkonstruktion
  • Effektive Filtration, Reststoffemission <1mg/Nm3
  • Geräuscharm
  • Wartungsarm
  • Diverse Möglichkeiten zur Staubabführung
  • Modularer Aufbau
  • Niederländisches Produkt